Logo

Mit Rad und Wanderschuh

www.rad-und-wandern.de

Home/Tourauswahl Inhaltsverzeichnis Gästebuch Kontakt Impressum Links Weilburg-Site

Valid XHTML 1.0!

Radwanderung
Fulda-Regensburg

Nürnberg

Nürnberg

Nürnberg

2011-05-31, Dienstag
Nürnberg

Der Himmel zeigte sich an diesem Morgen bewölkt, was uns aber nicht störte. Eher hofften wir, dass dadurch keine heiße Schwüle wie gestern zu erwarten sei; nur trocken sollte es bleiben. Für die heutige Fahrt mit der Bahn nach Nürnberg hatten wir uns einen Zug mit Abfahrt 09:00 Uhr ausgesucht und entsprechend zeitig waren wir am Bahnhof. Die Abfahrt war pünktlich und 20 Minuten später lief der Zug im Nürnberger Bahnhof ein.

Unser erster Weg führte zur Touristeninformation, um die Zeiten der Stadtführung zu erfragen und um uns mit Infos über Nürnberg zu versehen. Da die Stadtführung erst um 13.30 Uhr losgehen sollte, beschlossen wir die Zeit mit einem Gang hoch zur Burg zu nutzen. Zum Beginn der Stadtführung fanden wir uns wieder auf dem Marktplatz ein und drehten nun mit der Gruppe die Runde bei einer zweistündigen Führung.

Danach hatten wir uns eine kurze Ruhepause und eine Portion Nürnberger Bratwürste verdient. Die danach bis zur Rückfahrt um 17:00 Uhr noch verbliebene Stunde nutzten wir für einen Gang entlang der Stadtmauer, dann saßen wir wieder im Zug und waren eine halbe Stunde später in Erlangen auf dem Weg zur Jugendherberge.

Dort zogen wir uns um und machten alles bereit für die Abfahrt am nächsten Tag. Anschließend führte unser Weg in den vom gestrigen Abend schon bekannten Biergarten. Eine ganze Zeit saßen wir dort gemütlich bei Bier und Abendessen, doch zunehmend frischte dann der Wind auf, es wurde kühler und ganz eindeutig kündigte sich Regen und Gewitter an. Wir machten uns auf den Weg zur Unterkunft, froh, dass es tagsüber trocken geblieben war, jetzt aber mussten wir befürchten, morgen zu einer Regentour starten zu müssen.